Was ist neu
 

© 2017

Herr Johannes Schmelz Verwaltungsgemeinschaft Gemünden a. Main


 


 

 

Sie wollen Heiraten? Was muss man beachten? Welche Unterlagen sind nötig?

 

 

Welches Standesamt ist zuständig?

Zuständig zur Anmeldung der Eheschliessung ist das Standesamt, in dessen Gemeinde einer der Verlobten oder beide Partner ihren Wohnsitz haben!

 

Hat keiner der Verlobten einen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland, so ist das Standesamt, vor dem die Ehe geschlossen werden soll, für die Entgegennahme der Anmeldung zuständig.

 

 

Diese Unterlagen sind nötig:

 

a) Die Verlobten sind ledig

 

    beglaubigte Abschrift aus dem Geburtseintrag der Verlobten vom Standesamt des Geburtsortes (nicht älter als sechs Monate)

     

    Aufenthaltsbescheinigung des Einwohnermeldeamtes des jeweiligen Wohnortes der Verlobten mit Angabe der Staatsangehörigkeit

     

    Personalausweis oder Reisepass

 

b) Bestand bereits eine Vorehe, sind vorzulegen:

 

    Eheurkunde vom Standesamt vor der die Ehe geschlossen wurde, mit Vermerk über die Auflösung dieser Ehe (Tod oder Scheidung) oder eine aus dem als Heiratseintrag fortzuführenden Familienbuches ausgestellte beglaubigte Ablichtung

    (anstelle des nach neuem Recht vorgesehenen Registerausdrucks)

     

    beglaubigte Ablichtung vom Familienbuch der Vorehe mit Auflösungsvermerk Scheidungseintrag, Sterbefall des ehemaligen Ehepartners

     

    sind sorgeberechtigte Kinder vorhanden: Geburtsurkunden dieser Kinder

     

    Aufenthaltsbescheinigung vom jeweiligen Einwohnermeldeamt des Wohnortes der Verlobten, mit Angabe der Staatsangehörigkeit

     

    Personalausweis oder Reisepass

     

Die Voraussetzungen zu a) und b) gelten nur wenn beide Partner deutsch, volljährig und voll geschäftsfähig sind. Sind ausländische Mitbürger beteiligt, bitten wir um Vorsprache bei Standesamt.

 

 

 

Weiter Informationen über die Eheschliessung

 

    Trautermine jeden Tag während der Dienststunden (nach Vereinbarung)

       

    Trautermine in den Mitgliedsgemeinden nach Vereinbarung mit dem jeweiligen Bürgermeister

       

    Kosten der Anmeldung der Eheschliessung je nach Urkundenbedarf, Stammbuch  ca. 80,-- bis 130,-- €

       

  • Bei Trauung ausserhalb der Dienststunden 70,-- € Aufschlag

 

Die Höhe der Gebühren richten sich nach dem Bayerischen Kostengesetz!

 

 

 

 

hier geht es weiter zum Namensrecht in der Ehe...


 

Anfragen an das Standesamt

 

Jochen Stemig und

Jasmin Heim

 

Tel. 09351 9724-15

Tel. 09351 9724-14

Fax 09351 9724-50

 

Email: Standesamt

 

 

Links:

 

Anträge und Vordrucke